VELVO sings Eurovision • L’Edizione Torinese 2022

Das VELVO-Team kommt zurück mit seiner aktuellen Ausgabe von „VELVO sings Eurovision“.

In der diesjährigen „Edizione Torinese“ richtet sich das musikalischem Augenmerk auf Eurovisionsklassiker, sowie weniger erfolgreiche Beiträge,  aus Italien, das im letzten Jahr zum dritten Mal die ESC-Krone erringen konnte.    

Natürlich bietet der bunte ESC-Liederreigen bekannte Grand-Prix-Perlen, aber ebenso zu unrecht vergessene Verlierersongs, wie immer  liebevoll arrangiert und kommentiert von Mayo Velvo (Gesang & Performance) und Thomas Möller (Piano).

Die perfekte Einstimmung zum alljährlichen Eurovision Song Contest, bevor es wieder heißt… „12 points go to…“! 

YouTube Clip: Empfehlung des Monats

Nächste Termine

Jazz-Schmiede Düsseldorf
40225 Düsseldorf • Himmelgeister Str. 107e
(Eingang Uhlenbergstr.)
Kontakt: (0211) 311 05 64 oder info@jazz-schmiede.de
https://www.jazz-schmiede.de/veranstaltungen/

Conrad’s Couch
51429 Bergisch Gladbach • Schloßstraße 14
Kontakt: Tel.: 0163-3140876
https://www.conrads-couch.de/

BESUCHER

Liebe Freunde  & Fans,
ich bin für jeden Hinweis zu meinen Internet Präsenzen dankbar. Wenn Ihr zu dieser Webseite, YouTube, Instagram, Soundcloud, etc. Vorschläge oder Hinweise habt, oder einfach etwas wissen möchtet, benutzt bitte das Kontaktformular um mich zu kontaktieren.
Vielen Dank und viel Vergnügen mit meinem Internet-Angebot!

PRESSE

Liebe Redaktionen, Medienpartner und Veranstalter,
auf dieser Seite stehen Ihnen unter dem Menüpunkt „Programme“ Pressetexte, Bilder und Informationen zu meiner Person und den Programmen zur Verfügung.
Bitte berücksichtigen Sie ausgewiesene, rechtliche Kennzeichnungen.
MERCI!

Auf den folgenden Seiten werde ich Sie auf unterhaltsamen, kurzweiligen, informativen und mitunter auch skurrilen Wegen durch die Welt von „VELVO“, dem Düsseldorfer Entertainer, Chansonnier und Moderator, begleiten.

Schlendern Sie durch die Kulisse, schauen Sie hinter den Vorhang oder nehmen einfach Platz und lassen sich treiben, durch die Kunst der letzten Jahre, durch mein Leben bis heute und erhaschen Sie – möglicherweise – einen Blick, auf das was noch kommen mag.